Detox-Anwendungen

Warum Detox?

Aufgrund unausgewogener Ernährung (künstliche Aromen, mangelnde Vitaminzufuhr etc.) ist unser Organismus heute normalerweise übersäuert ( nicht basisch ). Das führt zu diversen Mangelerscheinungen, die wiederum sogar zu körperlichen Schäden führen können. Natürlich ist der beste Weg eine gesunde, vitaminreiche Ernährung. Genug Bewegung und Sport gepaart mit einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr helfen natürlich. Aber ganz ehrlich. In den meisten Fällen reicht dies nicht und ist im Alltag nicht praktikabel.

Wir bieten Ihnen eine ganz einfache Methode, Ihrem Körper zu helfen, sich selbst wieder zu regenerieren, zu entschlacken und zu vitalisieren.

Die Methode

Versuchen wir es ganz einfach zu erklären:

Unsere Füße sind das ideale Körperteil, um zu entschlacken. In einem speziellen Fußbad werden mittels Elektrolyse (ein sehr geringer elektrischer Strom wird dem Wasser zugeführt) Salze im Wasser in seine Bestandteile geteilt. Aufgrund der hohen Konzentration nehmen unsere Füße diese über die Haut auf. Zum einen werden freie Radikale gestoppt und unser Organismus mit „gutem“ Sauerstoff versorgt. Zum anderen neutralisieren Mineralstoff-Ionen (Natrium, Calium und Kalzium) Schlacken, Säuren und Toxine und sorgen dafür, dass diese ausleitbar werden. Im Ergebnis werden unsere Zellen wieder mit Energie versorgt.

Ein Teil der Schadstoffe wird sofort über unsere Füße in das Wasser des Fußbades abgegeben. Ein großer Teil wird in den folgenden Tagen über den Urin ausgeschieden. Aus diesem Grund sollten sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.

Im Ergebnis werden Blut, Lymphe, Bindegewebe und Zellen von Stoffwechselendprodukten und Schadstoffen befreit werden.

Anwendung

Für die Anwendung wird ein Steuergerät, eine doppelwandige Fußwanne und eine im Wasser befindlichen Elektrolyse-Einheit (Array) benötigt. Dem Badewasser wird Salz mit vielen basenbildenden Mineralstoffen (bei uns Himalaja-Salz) zugeführt.

Sie sitzen entspannt, die einfache und gefahrlose Anwendung dauert ca. 30 Minuten. Wassertrinken während und nach der Anwendung unterstützt den Austausch.

Die Fußbad-Anwendung ist mit allen herkömmlichen Ausleitungsverfahren kombinierbar. Bei uns wird das Detox-Fußbad als eigenständige Therapie angewendet. Auch bei Patienten mit mykotischen Fußnägeln (Nagelpilz) empfehlen wir die Detox-Anwendungen in Kombination mit Mykoletal-Behandlungen und (idealerweise) von Vitaminpräparaten (z. Bsp. JuicePlus).

 

Wann können wir Ihnen mit Detox-Anwendungen helfen?

Allergien, chronische Schmerzen, dermatologische Erkrankungen, Fibromyalgie,

Polyarthalgien, rheumatische Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen (Diabetes), onkologische Erkrankungen, chronische Entzündungen, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Schwermetall- und Medikamenten-belastungen, Belastungen mit Feinstaub und Toxinen, Probleme im Säure/Basen-Haushalt, Depressionen und andere psychische Krankheiten, neurologische Erkrankungen, MS, Unterstützung im Leistungssport.

 

Wann raten wir Ihnen davon ab?

elektronische Implantate, Organtransplantate, Schwangerschaft, Stillzeit, Epilepsie, akute Virusinfektion, Verhütung mit Kupferspirale während der empfängnisbereiten Zeit.

Starten Sie noch heute damit, Ihrem Körper zu helfen!

Terminvereinbarung hier oder unter 03322-219713. Wir freuen uns, Ihnen diese innovative Anwendung vorzustellen.